10 Tools zum Schreiben auf Keramik

Wenn man auf Keramik Buchstaben und Texte abbilden möchte, kann man entweder Drucken, Prägen (Eindrücken in den Ton) oder Buchstaben z.B ausschneiden und anmodellieren. Ich habe hier mal 10 verschiedene Tools zum Schreiben auf Keramik ausgewählt, die ich im Folgenden vorstelle 🙂

Prägen mit Fondantbuchstaben

Verkauft werden sie speziell für Fondant, man kann sie aber genauso gut in den Ton drücken. Sie sind aus Kunststoff und können in einer Schiene zu Wörtern kombiniert werden.

Prägen mit Gipsbuchstaben

Hier habe ich Gips in die Silikonform gefüllt, die Buchstaben anschließend etwas zurechtgeschnitzt und auf alte Flaschendeckel oder Korken geklebt. Diese kann man prima in den Ton drücken. Der Vorteil von Gips ist, dass der Ton nicht festklebt.

Prägen oder Drucken mit Moosgummibuchstaben

Diese Moosgummibuchstaben habe ich aus Moosgummi mit einem Cutter ausgeschnitten und auf Plexiglasscheiben geklebt. Man kann entweder mit Farbe auf keramischen Stücken drucken oder sie einfach in den Ton drücken.

Prägen mit Silikonstempel

Diese Stempel kann man auf Plexiglasplatten legen – sie kleben von alleine – und dann in den Ton drücken. Der Vorteil der durchsichtigen Plexiglasplatten ist, dass man sieht wo gestempelt wird.
Zum Drucken finde ich sie weniger geeignet, da die Farbe schlecht haftet.

Prägen mit Holzbuchstaben

Die Holzbuchstaben kann man gut in den Ton drücken und wieder herausnehmen.

Prägen oder Drucken mit selbstgeschnitzten Stempeln

Wer eigene Designs realisieren möchte kann dies mit selbstgeschnitzten Stempeln manchen. Sie lassen sich Prima in den Ton drücken oder auch als Druck direkt auf die Keramik stempeln.
Einen Blogbeitrag zu den selbstgeschnitzten Stempeln findest Du hier

Prägen oder Drucken mit Gummibuchstaben

Diese Gummibuchstaben funktionieren super zum Prägen oder Drucken

Schreiben auf Keramik mit Stift, Malflasche oder Pinsel

Mit einem Stift (siehe hier den Blogartikel), Malflaschen oder einem Pinsel kann man auf seiner Keramik Texte oder anderes verwirklichen.
Diese können z.B. mit farbigen Glasuren, Engoben oder Tonschlicker gefüllt werden. Zum Thema Tonverzierungen mit Schlicker gibt es einen tollen Artikel auf der Seite hobbeasy.de/tonverzierungen-mit-schlicker von Lennart Balg. Dort wird auch beschrieben, wie man den Tonschlicker herstellt.

Ausstechen von Buchstaben

Hier kann man eine Tonplatte auswalzen, die Buchstaben ausstechen und anmodellieren.

Kratzen mit Zahnstocher & Co

Mit Schaschlikstäben, Zahnstocher, Stricknadeln oder anderen Modellierwerkzeugen kann man in den Ton direkt oder in die Farbe einen Text kratzen.

Schreiben auf Keramik mit Buchstaben aus der Silikonform

Hier kann man den Ton in die Silikonform drücken, etwas warten bis er lederhart wird, herausnehmen und anmodellieren.

Welche Tools kennst Du noch?
Über Eure Kommentare, Fragen und weitere Anregungen freue ich mich sehr.

Alles Liebe
Steffi

Leave A Response

*

* Denotes Required Field