Anleitung für einen richtig guten Schrühbrand

Als Schrühbrand, Biskuitbrand oder Vorbrand wird der erste Brand der Keramik bezeichnet. Das ungebrannte Tonprodukt wird auch Grünware genannt. Es ist sehr fragil und zerbrechlich. Nach dem Schrühbrand ist der Ton für eine Weiterverarbeitung stabiler. Außerdem löst sich der Ton nicht mehr im Wasser auf. Wird bei ca. 950°C geschrüht, sind die meisten Gase aus…

weiterlesen →